Eventfotografie

Ein großes Event, viele Leute auf dem roten Teppich, aber das Spannendste passiert im Hintergrund.
Hinter den Kulissen bei der Eröffnung des ARRI Kinos München: Catering live

Mittendrin statt nur dabei

Es ist schon ein spannender Außentermin, wenn man bereits auf dem Weg ins Studio in allen Zeitungen liest „Heute große Neueröffnung“ und man merkt, auf dieses Event werden die Augen gerichtet sein.
Mir war auch klar, dass ich nicht die einzige Fotografin Münchens sein werde, die dort ist. Allerdings würde ich nicht die sein, die am roten Teppich versucht, wichtige Gäste abzulichten. Viel besser, ich werde im Hintergrund bleiben und an der „geheimen Quelle“ dieses Events stehen. Nämlich beim Catering!
Die Firma UNIKORN hat uns, von Photogenika, gebucht, um ihr Schaffen zu dokumentieren.

Event Fotografie

Ich komme an, ein roter Teppich liegt ausgerollt vor dem Kino. Innen proben die Tänzerinnen ein letztes Mal, bevor es in die Kostüme geht und die Vorstellung beginnt. Die Ruhe vor dem Sturm gilt aber nur für das Foyer. Unten im Raum der Küche laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Ein gutes Event ohne gutes Essen gibt es nicht

Die Kanapees werden spektakulär drapiert und angerichtet. Die Köche sind konzentriert am Werk. Das Serviceteam erhält ein Briefing, teilt sich ein, wer was servieren wird, was wohin muss und wie der Ablauf sein wird. Und dann geht es los: Die Gäste treten ein, die Film- und Fotocrews halten sich bereit und die Tänzerinnen sind in spektakuläre Kostüme gekleidet. Und das Wichtigste für mich: Ich konzentriere mich auf die schönen Tabletts und Tellerchen, auf die Häppchen und die Situationen.

Event Fotografie

Das Programm im Kino beginnt, die Gäste finden sich in den Kinosälen ein und hinter den Kulissen geht die Action weiter. In der nächsten Pause soll es den Hauptgang geben. Nächste Küche und die nächsten Teller werden fürs Foto angerichtet (Mein Highlight: Ich darf die „Fototeller“ essen😊) und auch der Nachtisch wird fertig dekoriert.

Ein Wahnsinnig Spannender Abend und hier auch ein paar Appetithappen für euch!

Eure Barbara