Freundinnenfotoshooting

Wenn man neue Leute kennen lernt, ist oft eine der ersten Fragen „ Was machst du beruflich?“ Meine Antwort ist dann Fotografin / Fotograf München. Die meisten Reaktionen darauf ist „Oh wie schön!“ oder „Das wollte ich auch mal werden.“ Meine Lieblings Antwort ist allerdings „So wie bei Heidi Klum?“

In den jetzigen Zeiten von Facebook und IPhone, denkt jeder das er ein Fotograf ist. Und natürlich wenn man 100 Bilder fotografiert ist auch mal ein oder zwei gute Bilder dabei. Das macht aber noch lange keinen Fotografen aus einem! Wir Portraitfotografen haben alle erstmal klein Angefangen als Fotograf München und das meistens mit dem Fotografieren von Passfotos oder Bewerbungsbildern. Erst nach einer gewissen Zeit und viel assistieren im Fotostudio wurde man langsam an größer Fotoshootings herangeführt, wie z. B. Familienbilder oder zu großen Hochzeitsportraits. Und nein unsere Kunden im Fotostudio sehen nur sehr selten aus wie die Topmodels, was das Fotografieren nicht immer erleichtert. Wir Fotografen sind auch keine Künstler sondern haben als Fotograf München ein altes Handwerk erlernt.

Eine Ausbildung zum Fotografen bedeutet auch viele Entbehrungen. Wenig Zeit für Freunde und Familie, da man Samstag immer im Fotostudio arbeitet und in seiner Freizeit seine Energie in die Verbesserung der eigenen Fotos und Bilder stecken muss. Das heißt üben, üben, üben. Dabei ist die Ausbildungsvergütung schlechter als in mach anderen Berufen.

Aber wenn man als Fotograf München erstmal an dem Punkt angekommen ist an dem die eigenen Bilder der Fotoshootings so aussehen wie man Sie haben wollte, das heißt das Licht ist perfekt, die Positionierung der Modelle ist natürlich aber trotzdem außergewöhnlich und man hat eine entspannte Atmosphäre im Fotostudio geschaffen, dann ist der Kunde mit den Bildern überglücklich obwohl er vielleicht überhaupt keine Lust auf das Fotoshooting beim Fotograf München hatte. Dann wissen wir Fotografen warum wir das alles auf uns genommen haben und die Leute zu Recht ein wenig neidisch auf uns blicken. Ja, wir Fotografen haben einen der besten Berufe der Welt erlernt. Wir retten zwar keine Leben aber wir machen unsere Kunden im Fotostudio glücklich. Dabei ist uns egal, ob mit einem Passfoto oder mit Hochzeitsfotos.

Ich hoffe, dass wir Sie bald bei uns in einem der beiden Fotostudios von Photogenika zu einem Fotoshooting begrüßen dürfen und Sie danach Ihrem Fotoshooting ein klein wenig glücklicher nach Hause gehen, als Sie zum Fotograf München gekommen sind.

Eure Nadja

 

Paar Fotoshooting

 

Portraitfotografie
Babyfotos

 

Babyfotografie

 

Babyfotos Muenchen

 

Bewerbungsfotos München

 

Aktphotographie

 

Aktfotographie