Babybauchfotos München

Am Anfang meiner Ausbildung zur Fotografin bei Fotostudio Photogenika wurde ein Übungsplan aufgestellt, der die fotografischen Ziele festsetzt, den es gilt Schritt für Schritt abzuarbeiten. Beginnend bei Pass-& Bewerbungsbildern, über Einzelportraits, Akt-& Dessousaufnahmen bis hin zu „Babybauchbildern“.
An genau diesem Überbegriff blieben meine Augen damals hängen, denn schließlich lässt sich ein Babybauch nicht von jetzt auf gleich „organisieren“, wie ein Lockenstab für eine tolle Frisur und ist demnach mit einer gewissen Wartezeit verbunden.

Da die Fotoübung aber für das zweite Lehrjahr angesetzt war und das Schicksal es gut mit mir meinte, hatten wir pünktlich zu meinem Übungstermin im Freundeskreis eine werdende Mami mit einem wunderschön runden Babybauch.
Behutsam ging ich an die Aufgabe ran, denn mal ganz ehrlich: Wer von uns Grünschnäbeln weiß schon, wie man sich fühlt, wenn man zu „Zweit“ unterwegs ist?!
Dank der Geduld meines Modells, die meine Nervosität schwinden ließ und der Offenheit für meine Bildideen, entstanden am Ende wirklich schöne Fotos, auf die ich sehr stolz bin – denn ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es gleich beim ersten Babybauchshooting so gut klappt!

Auf diesem Wege möchte ich mich auch nochmal bei Maria bedanken – es hat mir so viel Spaß gemacht und ich hoffe eure Kleine dann bald kennen lernen zu dürfen – vielleicht ja für 2-3 Fotos?

Für alle Neugierigen habe ich anbei noch ein paar Babybauchfotos angehängt – ich hoffe sie gefallen euch! Bis bald, Sonja