Portrait

Lange ist es her, seitdem ich (Sonja Pöhlmann) mich das letzte Mal zu Wort gemeldet habe, was jedoch nicht bedeutet, dass es nichts mehr zu berichten gäbe.

Es ist nur so viel passiert und ich habe eine Menge neue fotografische Erfahrungen gesammelt und diese auch schon an unseren Kunden verwirklicht.
Demnach habe ich mein „Tagebuch“ seeehr vernachlässigt 😉
Dafür habe ich viel geübt und fotografiere mittlerweile Kinderserien, vereinzelt Portrait- und Familienserien, sowie Akt-/Dessousfotos (mit wunderbarer Unterstützung von Julia oder Tina).Es ist schön zu merken, wie es voran geht und fotografische Themen nach etlichen Übungsstunden als „gekonnt“ abhaken zu dürfen, weil man die Lichtsituationen, Positionen und Bearbeitung beherrscht.
Natürlich lernt man nie aus und ich freue mich nach wie vor bei Shootings als Assistenz mit dabei zu sein – nicht zuletzt, um auch etwas zu „spicken“ und mein Repertoire zu erweitern.Alles in allem blicke ich auf ein spannendes und auch erfolgreiches Jahr 2011 zurück, indem ich viel gelernt und gesehen habe und vor allem Spaß hatte, an dem, was ich als Azubine bei Photogenika erleben durfte.
Ich schätze es sehr, dass ich in einem Team arbeiten darf, in dem ein tolles Arbeitsklima herrscht und mir viel Vertrauen und Unterstützung entgegengebracht wird – denn ich denke, sowas ist nicht als selbstverständlich anzusehen!

Nun wünsche ich allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf neue und bekannte Gesichter vor der Kamera im kommenden 2012! 🙂