Das haben wir Fotografinnen von Photogenika uns zumindest spontan gedacht, als wir die Bilder berühmter Fotografinnen und Fotografen von Neugeborenen gesehen haben. Anne Geddes, Erin Elizabeth und Kelly Brown sind einige der bekannteren Namen aus dem Bereich der Neugeborenenfotografie. In Ihrer Newborn Fotografie sehen die Kleinen sprichwörtlich wie Engel aus – friedlich schlafend, ein leichtes Lächeln um die Lippen, zuckersüß und völlig tiefenentspannt. Aber wie bringen die Fotografinnen die Babys dazu, sich von einer fremden Person so ruhig und schön fotografieren zu lassen?

Um diesem Geheimnis der Newborn Fotografie auf die Spur zu kommen, machten wir Fotografinnen von Photogenika München uns an die Arbeit – wir befragten das Internet zu Neugeborenenfotografie, sichteten viele Neugeborenenfotos, besorgten uns reichlich Hintergründe und Requisiten für Neugeborenenbilder (u.a. Felle, Tücher, Decken, Körbe, Mützen und Haarbänder für die Mädchen), führten einen Workshop zu Newborn Fotografie durch und haben selbst bei jeder sich bietenden Gelegenheit in unseren Fotostudios in München viel ausprobiert. Und siehe da: Es ist doch keine Hexerei! Mit viel Geduld, Ruhe, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl lassen sich die Kleinen, die für die Newborn Fotografie nicht älter als 14 Tage sein sollten, in den Schlaf wiegen, wunderbar in Szene setzen und fotografieren!

Voller Inspiration und mit vielen Ideen im Kopf habe ich mich auf die Suche nach Models für ein Neugeborenenshooting gemacht. Schnell hat sich mir gezeigt: Berührungsängste vor einem Neugeborenen darf man nicht haben! Da ich selbst einen kleinen Sohn habe, ist das für mich kein Problem. Nun – einige Fotoshootings für Neugeborenenfotografie später – kann ich berichten, dass jedes dieser kleinen Wunder ein perfektes Modelshooting mitgemacht hat und es den Eltern genauso wie mir riesigen Spaß gemacht hat. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Eltern und Babys bedanken! Es ist unglaublich faszinierend, wie süß jeder dieser Engel auf seine oder ihre eigene Weise ist. Ich habe eine neue Leidenschaft – Neugeborenenfotografie – gefunden!

Ich hoffe, dass Sie diese Leidenschaft in den Bildern erkennen. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und fotografieren Sie und Ihr Neugeborenes in einer Homestory. Viel Spaß beim Anschauen!

Ihre Julia