Firmenportrait vor Ort

Authentische Selbstpräsentation auf der eignen Homepage für Ihr Unternehmen

Von Räumlichkeiten, zu Mitarbeiterportraits und Präsentationsfotos vor Ort in der Zahnarztpraxis Aigner.

Warum Stockfotos, wenn man sich auch selber zeigen kann?

Die Internetseite erneuern, mit neuen Bildern verschönern und neue Kunden akquirieren. Ein Thema, mit dem sich früher oder später jeder Unternehmendinhaber beschäftigt.

Mitarbeiterportraits

Wir Photogenika-Fotografen sind nicht nur im Fotostudio für Mitarbeiterfotos zu buchen, sondern wir fahren auch in München und Umgebung zu verschiedensten Firmen, um direkt dort Firmenportraits zu schießen.

Viele Unternehmen arbeiten mit Grafik- und Webdesignern, die beispielsweise ihre Internetseite gestalten, Farbthemen wählen und mit Stockfotos eine Vorlage gestalten.
Unser Ziel als Fotograf ist es, mit kreativen Ansätzen und handwerklichem Können Bilder anzufertigen, die sich gut in das Gesamtkonzept einfügen und die Firma repräsentieren und zeigen, was geboten wird

Und am besten können wir uns Gedanken dazu machen, wenn wir wissen, was unseren Kunden am Herz liegt und wichtig ist.
Um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen ist Planung das A und O.

Der erste Besuch

Bereits ein paar Tage vor dem Shooting war ich das erste Mal in der Praxis in Deisenhofen.
Direkt, wenn sich die Türe öffnet, kommen die ersten Ideen. Die Farben, die Formen, der Aufbau der Räume – beim ersten Sehen wirken Eindrücke am stärksten. Es giltm, diese auszureifen und vor allem zu planen, was man zur gelungenen Umsetzung benötigt

Das freundliche Team hat mich begrüßt und herumgeführt. Ich konnte mich mit der Zahnärztin Dr. Aigner ausführlich darüber unterhalten, wie sie sich die Bilder wünscht, welche Aufnahmen wichtig sind und was sich besonders anbietet. In den Praxisräumen haben wir geprüft, ob es Störobjekte gibt, die man zwar im Berufsalltag braucht, aber weniger fototauglich sind.

Architekturportraits

Gruppenfotos und Situationsbilder eignen sich immer gut, um mehr von der Arbeitssituation zu zeigen. Für Einzelportraits des Teams haben wir den passenden Hintergrund in der Praxis gesucht und gefunden.
Auch die passende Tageszeit für die Fotos konnten wir so leicht ausmachen.

Kurz darauf kam ich wieder, bewaffnet mit dem passenden Lichtsetup, Stativen und der vollen Kamera-Ausrüstung. Hier das Ergebnis:
Eure Barbara